Artikelbild: Märchen Liste - Wie viele Märchen können sie erzählen?

Märchen Liste – Wie viele Märchen können sie erzählen?

1080 540 Uschi Erlewein

Manchmal werde ich von meinen Zuschauern gefragt, „Wie groß ist Ihre Märchen Liste, wie viele Märchen können sie erzählen?“

Ehrlich gesagt, ich zähle die Geschichten nicht. Und ich will es auch gar nicht. Denn in diesem Zusammenhang finde ich Zahlen fehl am Platz. Mir ist es völlig unwichtig, wie viele Geschichten es sind.

Einen Musiker beurteilt man ja auch nicht über die Anzahl der Stücke, die er spielen kann. Was zählt ist welchen Ausdruck er in sein Spiel legen kann, wie er spielt und ein Stück interpretiert.

Erzählprogramme statt Märchen Liste

Ich denke eher in Erzählprogrammen, in Kollektionen von typischen Mythen und Märchen aus einem bestimmten Kulturkreis.

Als hauptberufliche Erzählerin brauche ich natürlich ein genügend grosses Repertoire, damit Veranstalter aus einer Vielzahl an Themen auswählen können. Zusammen genommen habe ich viele, viele Stunden Geschichten, die ich jederzeit abrufen und erzählen kann. Denn schon zur Premiere eines ca. 1-stündigen Programms habe ich mindestens 2-3 Stunden Erzählungen dafür neu erarbeitet.

Mit den Jahren wächst jedes Programm selbstverständlich noch weiter, so ist mein Repertoire nicht gerade klein und ich könnte etliche Tage erzählend füllen. Allerdings gibt es in meinem Repertoire einige Lieblingsgeschichten, auf die ich immer wieder zurückgreife und die ich öfters spiele als andere.

 

Artikelbild: Märchen Liste - Wie viele Märchen können sie erzählen?

 

Für mich ist eine Geschichte nie fertig, sie entsteht immer wieder neu im Moment des Erzählens vor offenen Ohren und Herzen der Zuschauer.

Eigentlich sind meine ganzen Geschichten Collagen. Ich baue Fundstücke ein, überdecke sie oftmals mit anderen Fundstücken. Diese Collage ist eigentlich niemals ganz fertig. Immer wieder findet sich ein kleines Stückchen, eine Begegnung zeigt mir wieder etwas Neues auf, Zuhörer reagieren an einer neuen Stelle.

 

Die Geschichten versuche ich immer frisch, neu und offen zu halten

Auch die Märchen, die ich schon so oft erzählte und an denen ich schon so viel an der Form und am Text gearbeitet habe, verändern sich weiter. Trotzdem sie schon gut poliert sind, zeigen sich immer wieder kleine Stellen, an denen sich noch etwas verändern kann.

Das Wichtigste bei der Gestaltung ist Unabhängigkeit. In der Lage zu sein im nächsten Moment alles zu ändern. Die Fähigkeit unterschiedliche Dinge wahrzunehmen und die Möglichkeit alles nach meinem Ermessen zu verändern.

Natürlich sind anfangs die Veränderungen deutlicher, grösser. Später unscheinbarer – auf den ersten Blick. Aber auf einer tieferen Ebene durchaus sichtbar und erlebbar.

 

Artikelbild: Märchen Liste - Wie viele Märchen können sie erzählen?

 

Gute Erzähler erkennt man nicht an der Zahl ihrer Geschichten

Es ist nicht angebracht einen Erzähler nach der Anzahl seiner erzählten Geschichten und Märchen zu beurteilen. Sonst wäre z.B. ein kirgisischer Manaschi weniger „wert“ als eine Erzählerin, die 3 Märchen kennt. Der kirgisische Erzähler erzählt „nur 1 Geschichte“. Mehrere Wochen von Morgens bis Nachts braucht er, um das Manas-Epos zu erzählen. ( Das Manas-Epos aus Kirgistan ist 20mal so lang wie Homers Odyssee und Ilias zusammen! )

Überall auf der Welt findet man viele berühmte traditionelle Erzählerinnen, z.B. in Sibirien, die nicht mehr als 3-5 Geschichten erzählen – aber diese so ausgefeilt, perfekt und ausgereift.

 

Auch beim Märchenerzählen geht Qualität geht vor Quantität

Ich bin der Überzeugung, Erzähler sollten lieber 10 Geschichten sehr gut erzählen können, statt 200 nur mittelmäßig. Auch bei einem Märchenschatz ist es ähnlich wie bei einem Schatz von Edelsteinen. Ein einziger besonderer Stein kann viel mehr wert sein als ein Sack voll Halbedelsteine.

Nicht der Umfang eines Lebenswerkes ist entscheidend für die Qualität.
Es kommt viel mehr darauf an, wie eine Geschichte erzählt ist, wie sie durch die Art des Erzählens zum Leben erweckt wird.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

 

Erzählprogramme im Repertoire:

 

 

AUTHOR

Uschi Erlewein

Uschi Erlewein spielt Geschichten von weit her, die nahe gehen. Professionelles Tourneetheater, generationsübergreifende Programme für Kinder und Erwachsene, kulturvermittelnde Erzählkunst. Szenisch erzählte Geschichten aus und über andere Kulturen, ungewöhnliche Märchen, Mythen entführen auf eine Hör-Reise in andere Welten.

All stories by: Uschi Erlewein

Leave a Reply

Your email address will not be published.